Hochwasser auf Gran Canaria

21. Oktober 2015

…aber nicht auf Teneriffa.

Der naechste Tag schenkte der Insel trotz allem nicht zu wenig Regen und mir deshalb genügend Zeit, mich in meiner Lieblingsbar dem Verfassen von Reiseberichten zu widmen. So waren alle gluecklich und waehrend man gedankenversunken in seine Reiseerlebnisse abschweifte, konnte man selbst im Paseo Galo Ponte die Fuesse im Wasser baumeln lassen.

Das Hochwasser kommtEin kurzer Besuch am Strand waehrend einer ebenso kurzweiligen Regenpause lud zum Surfen ein. Das Unwetter hatte der Bucht ein paar nette Wellenkaemme bescheert, die eifrig von dem der Windflaute harrenden Kern, beritten wurden. Leider war es kurz vor 6 Uhr – 5 Minuten bevor die Surfshops schlossen. Also zurueck zu den Reiseberichten und den belgischen Bauchtaenzerinnen.

Anzeige

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top