Höhlenmenschen

14. Oktober 2015

Michi schaut hier mit bedeutungsschwangerem Blick in genau eben jene Regenbogen-Richtung und wird bald darauf feststellen, dass der Regenbogen einem hübschen Abendbrotszenario weichen wird. Hinter ihm sieht man unsere heimliche Höhle, der es an einem schönen Namen zwar noch fehlt, die aber ein paar nette Überraschungen zu bieten hatte.

201510141942
So war unsere kleine Höhle umsäumt von diversen ansehnlichen Steinmäuerchen auf und in denen man praktischerweise die unterschiedlichsten Sachen unterbringen konnte. So beispielsweise eine Kochstelle oder (einer Speisekammer gleich) diverse Naturalien, die man später noch zu essen gedachte. – Hätte man es denn eher gewusst: Denn die Steinmauer tat es einem Brotleib in etwa der selben Weise gleich, wie es ein elektrischer Bleistiftspitzer mit einem Bleistift zu tun pflegt. – Holt man den Brotleib am nächsten morgen wieder heraus ist er nur noch halb so groß.

Anzeige

201510151425
Und das ist el Eidechse alias el Brotspitzero. Allerdings: Je mehr Brot, desto glücklicher ist die Eidechse, desto mehr blaue Punkte hat sie und desto eher posiert sie auch mal für ein Foto.

201510141900

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top