Leave your campsite as a better place!

Im Jahr 2018 hab ich mich während eines Roadtrips im Sommer der Theamtik angenommen, dass sich zwar viele Camper an schönen Stellplätzen in der Natur erfreuen, die wenigsten es ihr aber entsprechend danken und etwas zurückgeben. Im Gegenteil, manche scheinen sogar der Meinung zu sein, es stelle kein größeres Problem dar, seinen Hausmüll vor Ort im Gebüsch zu entsorgen. Wer genau hinsieht, entdeckt rund um die schönen Stellplätze viele kleine, privat angelegte Müllhalden, mit denen sich mitunter ein gutes dutzend Müllsäcke füllen lassen. Viele Tagestouristen kommen, genießen die schöne Aussicht, übersehen aber den unschönen Teil.

Ich wollte dieses Dilemma nicht länger ignorieren und starte meine kleine, persönliche Aktion „Leave your campsite as a better place!“. So konnte ich den schönen Übernachtungsplätzen etwas zurückgeben.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top